Certifications

Certifications

GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

GOTS ist international als DAS Qualitätszeichen für Bio-Textilprodukte wie Baumwolle in Kleidung, aber auch bei Bett- und Badprodukte bekannt. GOTS stellt während des gesamten Produktionsprozesses strenge Anforderungen an Umweltaspekte und soziale Bedingungen: angefangen beim Baumwollprojekt Chetna, vom Entkernen, Spinnen, der Nassverarbeitung, CMT bis hin zur Verpackung des Produkts. Unabhängige Tester überprüfen regelmäßig mit unseren Stakeholdern vor Ort in Indien die Umweltanforderungen, die Produktverarbeitung auf allen Ebenen und die sozialen Bedingungen der Menschen, die die Produkte herstellen. Die gesamte Produktionskette bei Fair & Co bv ist GOTS-zertifiziert.

GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

GOTS  ist international als DAS Qualitätszeichen für Bio-Textilprodukte wie Baumwolle in Kleidung, aber auch bei Bett- und Badprodukte bekannt. GOTS stellt während des gesamten Produktionsprozesses strenge Anforderungen an Umweltaspekte und soziale Bedingungen: angefangen beim Baumwollprojekt Chetna, vom Entkernen, Spinnen, der Nassverarbeitung, CMT bis hin zur Verpackung des Produkts. Unabhängige Tester überprüfen regelmäßig mit unseren Stakeholdern vor Ort in Indien die Umweltanforderungen, die Produktverarbeitung auf allen Ebenen und die sozialen Bedingungen der Menschen, die die Produkte herstellen. Die gesamte Produktionskette bei Fair & Co bv ist GOTS-zertifiziert.

FAIRTRADE

Produkte mit dem Qualitätszeichen Max Havelaar Fairtrade garantieren, dass zu fairen Preisen unter fairen Handelsbedingungen eingekauft wurde. Preis- und Kaufgarantien mit kleinen landwirtschaftlichen Betrieben in Entwicklungsländern (in unserem Fall in Indien) ermöglichen es diesen, von ihrer Arbeit zu leben, aber auch weiter in eine nachhaltige Zukunft zu investieren. Jährlich wird ein Teil des Fairtrade-Beitrags, den wir für Baumwolle in Indien zahlen, für die lokale Wasserversorgung, Ausbildung und Information sowie für Kinderbetreuung und Schulbildung ausgegeben. Unsere gesamte Produktionskette ist  Fairtrade zertifiziert.

Die Kombination von GOTS und Fairtrade garantiert eine 100% faire und ehrliche Produktion, wobei die Menschen im Mittelpunkt stehen.

FAIRTRADE

Produkte mit dem Qualitätszeichen Max Havelaar Fairtrade garantieren, dass zu fairen Preisen unter fairen Handelsbedingungen eingekauft wurde. Preis- und Kaufgarantien mit kleinen landwirtschaftlichen Betrieben in Entwicklungsländern (in unserem Fall in Indien) ermöglichen es diesen, von ihrer Arbeit zu leben, aber auch weiter in eine nachhaltige Zukunft zu investieren. Jährlich wird ein Teil des Fairtrade-Beitrags, den wir für Baumwolle in Indien zahlen, für die lokale Wasserversorgung, Ausbildung und Information sowie für Kinderbetreuung und Schulbildung ausgegeben. Unsere gesamte Produktionskette ist  Fairtrade zertifiziert.

Die Kombination von GOTS und Fairtrade garantiert eine 100% faire und ehrliche Produktion, wobei die Menschen im Mittelpunkt stehen.

100% certified cotton, Chetna Organics

100% ZERTIFIZIERTE BAUMWOLLE, CHETNA ORGANICS

Unsere Bio-Produktion wird ausschließlich aus zertifizierter Baumwolle aus dem Projekt Chetna Organic and Agriculture hergestellt.   www.chetnaorganic.org.in)

Chetna entstand 2008 auf Initiative von SOLIDARIDAD.

Der niederländische Vorreiter Fair & Co BV und The Rajlakshmi Cotton Mills waren die ersten großen Abnehmer von Chetna-Bio-Baumwolle. Unser Stakeholder The Rajlakshmi Cotton Mills ist jetzt ein finanzieller Partner dieses Chetna-Projekts. Das Chetna Agriculture-Projekt ist eine Genossenschaft von mittlerweile mehr als 16.000 Landwirten, die sich auch um ihre ökologische Aussaat kümmern. Diese Bio-Baumwolle ist ebenfalls Fairtrade-zertifiziert, d.h. die Landwirte erhalten einen Mindestpreis für ihre Baumwolle und die Garantie, dass auch ihre gesamte Ernte gekauft wird. Für den Bau nachfolgender Ernten haben sie ein Öko-Labor / Garten, in dem sie die neu erzeugte Baumwolle durch Mischen der Samen der verschiedenen Ernten bestimmen . Dies hat dazu geführt, dass Chetna Bio-Baumwolle eine der hochwertigsten Bio-Baumwolle ist, die auf dem globalen Markt erhältlich ist. Und diese Entwicklung geht unbestreitbar weiter und wird für zukünftige Generationen weiter Bio-Baumwolle entwickeln. Daraus ergibt sich ein einzigartiges selbsttragendes Bio-Baumwollprojekt. Unsere Chetna-Bio-Baumwolle ist eine langkettige Baumwolle mit einem hohen Weißgrad und einer Spitzenqualität Rohqualität. Nach der CMT wird unsere Produktion stets biologisch gewaschen, eine Mischung aus GOTS-Weichmachern und Enzymen, um dem Artikel eine angenehm weiche Haptik zu verleihen.

100% certified cotton, Chetna Organics

Unsere Bio-Produktion wird ausschließlich aus zertifizierter Baumwolle aus dem Projekt Chetna Organic and Agriculture hergestellt.  www.chetnaorganic.org.in

Chetna entstand 2008 auf Initiative von SOLIDARIDAD.

Der niederländische Vorreiter Fair & Co BV und The Rajlakshmi Cotton Mills waren die ersten großen Abnehmer von Chetna-Bio-Baumwolle. Unser Stakeholder The Rajlakshmi Cotton Mills ist jetzt ein finanzieller Partner dieses Chetna-Projekts. Das Chetna Agriculture-Projekt ist eine Genossenschaft von mittlerweile mehr als 16.000 Landwirten, die sich auch um ihre ökologische Aussaat kümmern. Diese Bio-Baumwolle ist ebenfalls Fairtrade-zertifiziert, d.h. die Landwirte erhalten einen Mindestpreis für ihre Baumwolle und die Garantie, dass auch ihre gesamte Ernte gekauft wird. Für den Bau nachfolgender Ernten haben sie ein Öko-Labor / Garten, in dem sie die neu erzeugte Baumwolle durch Mischen der Samen der verschiedenen Ernten bestimmen . Dies hat dazu geführt, dass Chetna Bio-Baumwolle eine der hochwertigsten Bio-Baumwolle ist, die auf dem globalen Markt erhältlich ist. Und diese Entwicklung geht unbestreitbar weiter und wird für zukünftige Generationen weiter Bio-Baumwolle entwickeln. Daraus ergibt sich ein einzigartiges selbsttragendes Bio-Baumwollprojekt. Unsere Chetna-Bio-Baumwolle ist eine langkettige Baumwolle mit einem hohen Weißgrad und einer Spitzenqualität Rohqualität. Nach der CMT wird unsere Produktion stets biologisch gewaschen, eine Mischung aus GOTS-Weichmachern und Enzymen, um dem Artikel eine angenehm weiche Haptik zu verleihen.

BSCI

BSCI ist eine Initiative von Unternehmen, die sich für bessere Arbeitsbedingungen in ihrer globalen Lieferkette einsetzt. BSCI arbeitet mit einem einen Verhaltenskodex, der die Unternehmen bei ihren Bemühungen um eine ethische Lieferkette unterstützt. Dieser Verhaltenskodex basiert auf internationalen Konventionen zum Schutz der Arbeitnehmerrechte. Dies betrifft die folgenden Schlüsselbegriffe: eine sozial verantwortliche Politik, Arbeitszeiten und Überstunden, Nichtdiskriminierung, Bekämpfung von Kinder- und Zwangsarbeit, besonderer Schutz junger Arbeitnehmer, Zahlung eines Mindestlohns, Einrichtungen für einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz; Umweltschutz. Selbstverständlich ist Fair & Co auch BSCI-zertifiziert.

BSCI

BSCI ist eine Initiative von Unternehmen, die sich für bessere Arbeitsbedingungen in ihrer globalen Lieferkette einsetzt. BSCI arbeitet mit einem einen Verhaltenskodex, der die Unternehmen bei ihren Bemühungen um eine ethische Lieferkette unterstützt. Dieser Verhaltenskodex basiert auf internationalen Konventionen zum Schutz der Arbeitnehmerrechte. Dies betrifft die folgenden Schlüsselbegriffe: eine sozial verantwortliche Politik, Arbeitszeiten und Überstunden, Nichtdiskriminierung, Bekämpfung von Kinder- und Zwangsarbeit, besonderer Schutz junger Arbeitnehmer, Zahlung eines Mindestlohns, Einrichtungen für einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz; Umweltschutz. Selbstverständlich ist Fair & Co auch BSCI-zertifiziert.

SA-8000

Social Accountability 8000, website : https://sa-intl.org/

Verantwortung von Unternehmen (www.sa-intl.org/SA8000)

Ist eine Zertifizierung auf der Grundlage internationaler Standards für das Arbeitsumfeld, wie sie in den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der UN-Konvention über die Rechte des Kindes festgelegt sind. Sie kennzeichnet Unternehmen, die die Rechte und das Wohlergehen der Mitarbeiter schützen. Ein SA8000 zertifiziertes Unternehmen garantiert  seinen eigenen Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld und gute Arbeitsbedingungen, die den örtlichen Gegebenheiten entsprechen. In unserem Werk in Indien können wir sicher sein, dass dort gute Arbeitsbedingungen herrschen, denn Rajlakshmi Cotton Mills (RCM) ist SA8000 zertifiziert.

SA-8000

Social Accountability 8000, website : https://sa-intl.org/

SA8000 ist der weltweit führende internationale Standard für soziale Verantwortung von Unternehmen (www.sa-intl.org/SA8000)

Ist eine Zertifizierung auf der Grundlage internationaler Standards für das Arbeitsumfeld, wie sie in den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der UN-Konvention über die Rechte des Kindes festgelegt sind. Sie kennzeichnet Unternehmen, die die Rechte und das Wohlergehen der Mitarbeiter schützen. Ein SA8000 zertifiziertes Unternehmen garantiert  seinen eigenen Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld und gute Arbeitsbedingungen, die den örtlichen Gegebenheiten entsprechen. In unserem Werk in Indien können wir sicher sein, dass dort gute Arbeitsbedingungen herrschen, denn Rajlakshmi Cotton Mills (RCM) ist SA8000 zertifiziert.

DETOX

https://www.greenpeace.org/international/act/detox/

Eine Zertifizierung von Greenpeace im Hinblick auf das sichere, umweltverträgliche Färben und Bleichen von Substanzen.
Die Wiederverwendung von Wasser und Energie sowie biologisch abbaubare Farben und Farbstoffe stehen dabei im Mittelpunkt.
Toxische chemische Verschmutzung ist für eine sehr große Bevölkerungsgruppe in Ostasien ein lebensbedrohliches Problem. Hunderte Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Trotz ihres Beitrags zum Wohlstand verursachen die Fabriken auch eine sehr ernsthafte Verschmutzung der kostbaren Wasserressourcen Indiens.
Die großflächige Verklappung und Einleitung giftiger Chemikalien aus Industrieabwässern hat ganze Flüsse vergiftet, aber auch das Grundwasser, die Natur – und auch die Menschen, die davon abhängig sind. Es ist eine Herausforderung, alle Freisetzungen gefährlicher und schädlicher Chemikalien so weit wie möglich einzudämmen und möglichst zu eliminieren. Das wäre ein großer Schritt nach vorn für Mensch und Umwelt.

DETOX

https://www.greenpeace.org/international/act/detox/

Eine Zertifizierung von Greenpeace im Hinblick auf das sichere, umweltverträgliche Färben und Bleichen von Substanzen. Die Wiederverwendung von Wasser und Energie sowie biologisch abbaubare Farben und Farbstoffe stehen dabei im Mittelpunkt.
Toxische chemische Verschmutzung ist für eine sehr große Bevölkerungsgruppe in Ostasien ein lebensbedrohliches Problem. Hunderte Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Trotz ihres Beitrags zum Wohlstand verursachen die Fabriken auch eine sehr ernsthafte Verschmutzung der kostbaren Wasserressourcen Indiens.
Die großflächige Verklappung und Einleitung giftiger Chemikalien aus Industrieabwässern hat ganze Flüsse vergiftet, aber auch das Grundwasser, die Natur – und auch die Menschen, die davon abhängig sind. Es ist eine Herausforderung, alle Freisetzungen gefährlicher und schädlicher Chemikalien so weit wie möglich einzudämmen und möglichst zu eliminieren. Das wäre ein großer Schritt nach vorn für Mensch und Umwelt.

Search site